who’s that girl

RA1A0689

Queen of the Mango, das bin ich, Alexa. Warum Queen of the Mango? Ohne Obst geht bei mir gar nichts! Und ich finde, Mangos haben etwas weltoffenes, freundliches, frisches, buntes, exotisches aber dennoch nichts abgehobenes. Mit Mangos assoziiere ich Urlaub und Happiness. Lasst uns Mangos sein…

Nun zu mir und weshalb ich diesen Blog starte: Seit Dezember 2014 nimmt mein veganes Leben so seinen Lauf. Nach und nach überzeugte mich der ethische, gesundheitliche und vor allem der geschmackliche Aspekt, mich komplett vegan zu ernähren. Daraus entwickelte sich eine Hingabe zum Kochen und Experimentieren, die ich nun mit Euch teilen möchte.

Stundenlang könnte ich mich in diversen (Bio-) Läden aufhalten und neue Produkte entdecken. Mein Herz schlägt schneller, wenn ich einen coolen Tee gefunden habe, ihn das erste Mal öffne und daran schnuppere. Genauso verhält es sich mit Gewürzen. Es gibt nichts schöneres, als die Welt der Gewürze zu entdecken und damit „rumzupantschen“. Kochen ist für mich wie für andere Meditieren. So kam das Eine zum Anderen: Meine Intention ist es, zu inspirieren, zu begeistern und vielleicht sogar den ein oder anderen davon zu überzeugen, dass vegan garnicht langweilig und eintönig sein muss sondern sehr viel abwechslungsreicher ist, als so mancher Ernährungsplan eines Mischköstlers. Vegan macht glücklich! That’s it. Und das will und muss ich einfach teilen- mit Euch!

Viele meiner Gedanken habe ich schon während meines Praktikums in der Redaktion von Slowly Veggie! aufgeschrieben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s